Dienstag, 24. April 2012

Glutenfrei essen im Hamburger Ti-Breizh

Vor zwei Wochen war ich mit ein paar Freunden abends im Ti-Breizh in der Nähe der Speicherstadt und des Hafens essen.
Das Ti-Breizh hatten wir ausgewählt, da es eine riesige Auswahl an Galettes (eine Art Crêpe) aus 100% Buchweizen anbietet, also auch für uns Glutenintollerante geeignet ist (auch wenn mir die Bedienung sagte, dass alle Speisen in einer Küche zubereitet werden).

Der Eingang des Ti-Breizh

Ich entschied mich zunächst für einen Buchweizen-Galette mit Spinat, Käse und Weißweinkartoffeln, super lecker! Anschließend probierte ich noch einen süßen Buchweizen-Galette mit Honig und gebrannten Mandeln.
Bei der großen Auswahl auf der Karte fiel es schwer, sich zu entscheiden. 

Auch das Ambiente im Ti-Breizh ist sehr gemütlich und natürlich französisch angehaucht. Das Haus des Ti-Breizh ist ein altes Hamburger Kaufmannshaus in der Deichstraße 39 direkt am Nikolaifleet. Ein toller Ort für ein gemütliches Essen mit der Familie und Freunden.

Sicht von unserem Tisch auf der Galerie

Die Bedienung war original französisch, sehr freundlich und zuvorkommend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
Tolle Sache: das Ti-Breizh bietet auf seiner Webpage auch Rezepte zum Nachkochen für zu Hause an.

Hier noch einmal eine kurze Übersicht:
Ti-Breizh
Haus der Bretagne
Deichstraße 39
20459 Hamburg
geöffnet täglich ab 12 Uhr bis ca. 0 Uhr



Fazit: ein Besuch lohnt sich!

Kommentare: